Abend-

musiken

in der Kirche

Riggisberg

Neues Programm!

Abendmusik

Sonntag,

19. Juni 2022

17.00 Uhr



Trio Saeitenwind

Olivia Steimel, Akkordeon
Karolina Oehmann, Cello
Jonas Tschanz, Saxophon

 

 

 

 

 

Maurice Ravel (1832–1908)
Ma mère l’Oye
               1) Pavane de la Belle au bois dormant
               2) Petit Poucet
               3) Laideronnette, impératrice des pagodes
               4) Les entretiens de la Belle et la Bête
               5) Le jardin féerique

Idin Samimi Mofakham (*1982)
Æther
 
Leoš Janaček (1854-1928)
Pohadka
               1) Con moto - Andante
               2) Con moto - Adagio
               3) Allegro
 
Edvard Grieg (1843-1907)
aus den lyrischen Stücken
               1) Norsk, Op. 12
               2) Kanon, Op. 38
               3) Zug der Zwerge, Op. 54

 

2. Abendmusik

Sonntag,

02. Oktober 2022

17.00 Uhr

Nerida-Streichquartett

Saskia Niehl, Violine

Nevena Tochev, Violine

Grace Leehan, Viola

Alma Tedde, Violoncello

Joseph Haydn

Quartett Op. 74 Nr. 3 in g-moll «Reiterquartett»  


György Ligeti

Métamorphoses nocturnes 

Giovanni Pierluigi da Palestrina

Aus «Il Primo Libro de Madrigali»

 

Orlando di Lasso

Motetten und Chansons

Abendmusik
zum 1. Advent

Sonntag,

27. November 2022

17.00 Uhr

Lobet den Herrn, alle Heiden

Vokalensemble Canto Vivo Bern
Dominik Röglin, Orgel
Brigitte Scholl, Leitung

H. Schütz (1585 – 1672)

«Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes»

SWV 371

für 5- stimmigen Chor und basso continuo            

J.S. Bach (1685 – 1750)

«Nun komm der Heiden Heiland»  BWV 599
für Orgel, gefolgt vom gleichnamigen Choral (gesungen)

«Nun komm der Heiden Heiland» BWV 659 (Orgel)

Th. Tallys (um 1505 – 1585)

«I call and cry to thee“

für 5-stimmigen Chor a cappella

O. Gjeilo (*1978)

«Ubi caritas»

Chor a cappella

J.S. Bach        

aus der Triosonate für Orgel e-moll BWV 528

Zweiter Satz: Andante

Trio super «Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr» BWV 664 (Orgel)
           
J. F. Doppelbauer (*1918 - 1989)

«Cantate Domino canticum novum»

Chor a cappella

P. Blumenthal (1843 – 1930)      

Pastorale aus op. 77 (Orgel)

T. Luis da Victoria (1548 – 1611)

«O magnum mysterium»

Chor a cappella

J.S. Bach         

Präludium und Fuge A – Dur BWV 536 für Orgel

F. Mendelssohn (1809 – 1847)

«Jauchzet dem Herrn, alle Welt» op. 69,2
Chor a cappella

Aus der Orgelsonate in B-Dur, 3. Satz: Allegretto

J.S. Bach        

Motette «Lobet den Herrn, alle Heiden»  BWV 230

Chor und basso continuo

Vergangene Konzerte(abgesagt)

3. Abendmusik

Sonntag,

08. November 2020

17.00 Uhr

Barockensemble Chiaroscuro Consort

Rosa Maria Meister, Canto
Chris Orton, Flauto Dolce
Alma Tedde,

    Violoncelle barocco
William Waters,

    Tiorba e Chitarra barocca

Biagio Marini (1597 – 1665)
3 Scherzi musicali:

Alla luna, Amante legato, Le rugiade


Marco Uccellini (1603 – 1680)
Aria sopra « la Bergamasca » per Flauto e Basso continuo


Giulio Caccini (ca 1550 – 1618)
Le Nuove Musiche 1601 + 1614: Dolcissimo sosopiro, Piango e poi,

Vedrò ‘l mio sol


Antonio Vivaldi (1678 – 1741)
Sonata No 7 in la per Violoncello e Basso continuo


Giorgio Tedde (*1958)
Austro für Altblockflöte solo


Antonio Vivaldi (1678 – 1741)
Cara sorte, Aria per Soprano, Flauto sopranino e Basso continuo


Francesco Corbetta (1615 – 1681)
Ciacona per Chitarra barocca


Georg Friedrich Haendel (1685 – 1759)
Nel dolce dell’ oblio –  
Kantate für Sopran, Altblockflöte und Continuo: Recitativo und Arie da capo I , Recitativo und Arie da capo II

 

Konzertreihe

Abendmusiken in der Kirche Riggisberg

In Zusammenarbeit mit dem Kirchgemeinderat der Kirchgemeinde Riggisberg stellt die Musikkommission seit Jahren ein Musikprogramm zusammen, das in der Reihe «Abendmusiken in der Kirche Riggisberg» zur Aufführung gelangt.

Durch Vermittlung von kirchlicher Instrumental- und Vokalmusik, Kammermusik für verschiedene Besetzungen, Texten in Verbindung zu Musik und in den letzten Jahren regelmässig auch Geschichten für Kinder zusammen mit Musik soll ein breites Publikum angesprochen werden.

Dabei werden professionelle Instrumentalistinnen und Instrumentalisten, Kammermusikgruppen und Chor-Ensembles einbezogen, die sich mit Musik aus allen Epochen beschäftigen und auch eher selten gehörte Instrumente oder Werke in ihr Programm einbeziehen.

Die Orgel als bestehendes Instrument in der Kirche ist regelmässig vertreten in den Konzertprogrammen.

Die Kirchenkonzerte in der Kirche Riggisberg sind seit Jahren ein fixer Bestandteil des kulturellen Programms der Region.

Ensembles, die sich für ein Konzert in der Kirche Interessieren, wenden sich bitte an die Mitglieder der Musikkommission.

Musikkommission

Abendmusiken in der Kirche Riggisberg

Hans Jakob Zehnder, Riggisberg

(haja.zehnder@bluewin.ch)

 

Heidi Simon, Riggisberg

(h.simon@hispeed.ch)

 

Hans-Ulrich Mauerhofer, Riggisberg

(lh.mauerhofer@swissonline.ch)

 

Thomas Müller, Zimmerwald

(thomas.mueller.graf@gmail.com)

Wenn Sie regelmässig Informationen zu den Konzerten wünschen, dürfen Sie gerne sich gerne eine E-Mail-Nachricht schreiben.

Anreise

nach Riggisberg

Anreise

nach Riggisberg

Privat:

Bern – Belp – Toffen – Riggisberg

 

Öffentlich:

BLS ab Bern Richtung Belp bis Toffen resp. Thurnen

Postautoverbindung ab Toffen resp. Thurnen nach Riggisberg

Sponsoren

Wir danken die Spar+Leihkasse Riggisberg AG

für die finanzielle Unterstützung.

Logo Kirche Riggisberg_trans.png
 

Archiv

Die Programme der vergangen Abendmusiken in der Kirche Riggisberg können hier als PDF angeschaut werden.